Lettering-Workshop

workshop, lettering, handlettering, heidelberg, reilingen, dossenheim, mannheim, schwetzingen, baden, handlettering, brushlettering, anfänger, basic, fortgeschritten

Hey du 🙂

Hat dich das “Letter-Virus” auch schon infiziert?
Oder findest du das Thema einfach nur super spannend und möchtest da gerne mal reinschnuppern?

Im Juni 2018 findet der erste offizielle Hand- & Brush-Lettering Workshop in Reilingen, im Raum Heidelberg/Mannheim statt.

Zuvor gab es einen Probe-Workshop um meinen selbst gestalteten Ăśbungs-Lettering-Guide sowie einen groben Ablauf und die Themenschwerpunkte zu testen!

Es war einer der extrem sonnigen und warmen Samstage im April – spontan beschloss ich am Vortag alle Teilnehmer eine Stunde vor Workshop-Beginn zum spontanen Grillen einzuladen. Herrliches Wetter, weit ĂĽber 20 Grad, und fĂĽr viele das erste Grillen in 2018 🙂

Ein traumhafter Start in meinen Lettering Probe-Workshop – hier im schönen Dossenheim (bei Heidelberg/Mannheim).

 

Los geht´s

… mit ein wenig Verspätung durch das spontane Grillen ging es dann frisch gestärkt und hoch motiviert los!

 

Material-Kit und Lettering-Guide

Auf jedem Platz befand sich eine wunderbare Buntbox (Vielen Dank für das PR-Sample) gefüllt mit einigen meiner Lieblingsstifte, wie z.b. einem Tombow Fudenosuke Brushpen und einem edding Fasermaler…

Der Guide umfasst knapp 20 Seiten – sowohl mit kompletten Handlettering-, als auch mit Brushlettering-Alphabeten zum Ăśben. Eine kleine EinfĂĽhrung und ganz wichtig mit AufwärmĂĽbungen fĂĽr den Brushpen. NatĂĽrlich habe ich inzwischen noch ein paar Kleinigkeiten verbessert und den Guide somit noch umfangreicher und wertvoller gestaltet.

 

Kaffee- & Kuchenpause am Nachmittag in der Sonne

Die liebe Jessica von Leckermachtsüchtig war eine der lieben Teilnehmerinnen & hat wie könnte es auch anders sein uns eine unendlich leckere no-bake Erdbeer-Rhababer Torte für die Kuchenpause mitgebracht. Dankeschön <3

 

Brushlettering – der erste Versuch

Nach der kleinen Mittagspause ging es an das Brushlettering-Alphabet. Nach einer kurzen Einführung und ersten Aufwärmübungen ging es tatsächlich an die ersten Buchstaben.

Viel Druck, wenig Druck – jaaaa das erfordert tatsächlich jede Menge Konzentration. Ich weiĂź noch wie ich letztes Jahr meine aller ersten Ăśbungsblätter mit zittriger Hand und vollster Konzentration ausfĂĽllte… zittrige Linien, unrunde Buchstaben – JA das beschreibt meine ersten Blätter ganz schön gut…

Doch das wichtigste ist die Ăśbung – erinnest du dich noch an deine ersten Schreibversuche im Kindergarten oder spätestens in der Grundschule?
Ich weiĂź noch ganz genau wir hatten ein Blatt mit einem Umriss von einem Handschuh – einem Fäustling – und der sollte von oben bis unten mit Schlaufen die wie kleine Schreibschrift “e”s aussahen ausgefĂĽllt werden – wie ein Strickmuster…

SO ähnlich fühlen sich die ersten Versuche im Lettering auch an 🙂
UND du weißt ja mit etwas Übung hat das mit dem Schreiben damals in der Grundschule auch geklappt und die Buchstaben wurden geschwungener und schöner…

 

Der Test-Tisch

… ein rieeesen Vorteil des Workshops gegenüber der Selbstlern-Variante bietet dir der Testtisch.
Inzwischen gibt es soooo viele Firmen und Stifte-Hersteller, dass du gar nicht weiĂźt welchen Stift du dir zuerst bestellen sollst.
Genau dafĂĽr bietet dir mein gut gefĂĽllter Testtisch einen riesigen Vorteil – du kannst dich durch die Stifte testen und dabei schauen welcher Stift dir besser liegt und welcher eher nicht.

Auch ich habe eindeutige Favoriten – und auch Stifte mit denen ich anfangs keine schönen geschwungenen Buchstaben hinbekommen habe – die ich nun so nach ein wenig Ăśbung und Erfahrung total gerne nutze…

Du willst vorab schon mal einen Einblick in ein paar der Produkte des Test-Tischs haben?
Dann schau gerne mal in diesem Blogbeitrag vorbei – HIER findest du eine kleine Materialsammlung zum Download.

 

Vielen Dank an alle Partner und Sponsoren

[Werbung durch Markennennung/PR-Samples]
An dieser Stelle muss ich mich ganz herzlich bei meinen lieben Partnern bedanken – fĂĽr den Testtisch habe ich einige Produkte von: Pentel, Tombow, Royal Talens & Fiskars kostenlos zur VerfĂĽgung gestellt bekommen, sodass alle Teilnehmer ihre Buntbox am Ende des Workshops selbst gestalten können!

Ich kann Euch verraten, dass der Testtisch wohl bis zum ersten offiziellen Workshop im Juni noch weiter wachsen wird – noch mehr Papiermuster, Brushpens, Fasermaler, Aquarellfaben und vieles, vieles mehr… Einiges habe ich schon gekauft – anderes steht noch auf meiner Wunschliste… und ein paar neue Partner wird es vermutlich ebenfalls noch geben – da verrate ich jetzt aber noch nicht mehr dazu <3

Lasst Euch ĂĽberraschen!

 

Kommende Workshops

Wer jetzt ĂĽbrigens Lust bekommen hat – der nächste Workshop findet am 3.6.2018 in Reilingen (in der Nähe von Walldorf/Wiesloch) statt.
Alle Infos findet ihr HIER
Spoiler – am 3.6.2018 könnt ihr einmalig 50 EURO sparen <3

 

Ganz liebe GrĂĽĂźe
Lisa

Diese Webseite verwendet Cookies. Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig, deshalb verwenden wir Cookies ausschließlich dazu, um dir die bestmögliche Funktionalität unserer Webseite bieten zu können und ihre Inhalte zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen